Hexen-Orakel.de

 

Pheromone

Zaubersprüche, Magie, Rituale und die Wirkung

 

Seit Menschengedenken wünschen sich die Menschen ihr Schicksal beeinflussen zu können. Mit Magie, mit Zauber und mit dem Zauberspruch.

Wer sich mir der Fernöstlichen Weisheit beschäftigt, der hatte schon mal das Wort Mantra gehört. Ich möchte behaupten, dass auch Mantra entfernt so etwas wie ein Zauberspruch ist. Es werden Wörter, oder ganze Sätze wiederholt und dadurch werden in dem feinstofflichen Bereich des Körpers bestimmte Schwingungen ausgelöst. Mantren sind bis heute auch ein Teil der Religionen. z. B. Litanei ist auch auf eine Art Mantra.

In seinem Buch Praxis der weißen und schwarzen Magie beschäftigt sich Det Morson mit diesem Thema. In diesem Buch stehen aber noch mehr magische Weisheiten. Es ist eine Fundgrube des magischen Wissens.

 

Wie wirkt ein Zauberspruch?

Bei einem Zauberspruch geht es nicht darum, ihn gedankenlos runter zu spulen, sondern das Wichtigste ist - die Materialisierung des Wunsches. Die Vorstellungskraft, die diesen Wunsch vor dem geistigen Auge zur Wirklichkeit werden läßt.

 

Helen Glisic sagt in Ihrem Buch, dass bevor man mit irgendeinem Zauber beginnt, ein Ritual abgehalten werden sollte. Und vor allem sollte man einen Magischen Kreis ziehen. So ein abgegrenzter Raum gibt Ihnen Schutz gegen unerwünschte Einflüsse während des Rituals.

Das ist auch in meinen Augen eine sinnvolle Sache. Wie man einen magischen Kreis zieht beschreibt jeder Autor ein wenig anders. Man kann auch eigene Techniken entwickeln, wichtig ist nur, dass dieses kleines Ritual durchgeführt wird - bei jedem Zauber.

Bücher

Einkaufen

Magie Links

Impressum

Datenschutz

Magie & Zauberspruch

Zauberspruch Übersicht

Ein magisches Orakel

Magie Bücher Übersicht

Ihre Beiträge/ uraltes Forum